Verkehrsunfall mit Fahrzeugbergung L88

Am Donnerstag, den 10.12.2015  um kurz vor 3 Uhr wurde die FF Seitenstetten Dorf zu einem Verkehrsunfall mit Fahrzeugbergung alarmiert.
Ein Fahrer kam aus bisher ungeklärter Ursache von der L88 ab und kam in der Treffling auf dem Dach liegend zu stehen.
Die FF Seitenstetten Dorf zog das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Bach und stellte es gesichert ab.
Anschließend wurde die verschmutzte Fahrbahn mit der Straßenwaschanlage gereinigt.
Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

 

 

Die FF Seitenstetten Dorf war mit 2 Fahrzeugen und 18 Mann rund 2 Stunden im Einsatz.

 

 

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei St.Peter/Au