Sturmschäden Seitenstetten Dorf

Am Dienstag, dem 30.10.2018 wurde die FF Seitenstetten Dorf zu 2 Sturmeinsätzen alarmiert.

Am Morgen des 30.10 2018 wurden wir auf die neue Umfahrung nach Seitenstetten gerufen.

Eine Fichte hielt dem starken Wind nicht mehr stand, brach und fiel auf die LH88 herab und blockierte die Fahrspuren.

Der Baum wurde mittels Motorsäge aufgearbeitet und von der Fahrbahn entfernt.

Rund 3 Stunden später heulte erneut die Sirene in Seitenstetten Dorf.

Eine große Esche wurde entwurzelt, fiel auf einen Trafokasten und blockierte die Straße. Erneut wurde die Motorsäge ausgepackt und mithilfe eines Traktors konnte der Baum schlagkräftig entfernt werden.

Nach der Straßenreinigung konnte die LH88 wieder für den Verkehr freigegeben werden.