Brand einer Rundballenpresse

Am Sonntag, 20. Juli 2014 um ca. 16:15 Uhr wurden die Feuerwehren Seitenstetten Dorf, Seitenstetten Markt und St.Michael/Bruckbach zu einem Brand einer Rundballenpresse nach Seitenstetten Dorf alarmiert.

Schon bei der Anfahrt konnte man eine starke Rauchentwicklung feststellen.

Sofort nach Ankunft wurde mit schwerem Atemschutz und mit dem HD-Strahlrohr die Brandbekämpfung durchgeführt.

Da sich in der Presskammer noch ein Strohballen befand, musste die Heckklappe der Presse mithilfe eines Traktors geöffnet werden, um den brennenden Ballen ablöschen zu können.

Abschließend musste der Ballen komplett zerteilt werden, um alle Glutnester zu beseitigen.

Zum Glück gelang es dem Pressenfahrer rechtzeitig den Traktor von der Rundballenpresse abzukoppeln, um diesen vor den Flammen in Sicherheit zu bringen.

Bei der Rundballenpresse entstand ein Totalschaden.

Es wurden keine Personen verletzt.

 

Im Einsatz standen:

 

FF Seitenstetten Dorf mit HLFA2, LFA

FF Seitenstetten Markt mit TLFA 4000

FF St.Michael/Bruckbach mit TLFA, KLFA