Brand einer Lackierbox

Am 11.März 2015, um kurz nach 9 Uhr heulte in Seitenstetten Dorf die Sirene!

Nach wenigen Minuten konnten 6 Mann mit dem HLF2 in Richtung Einsatzort ausrücken!


Laut Alarmierung handelte es sich um einen Brand in einer Lackierbox einer Firma in Biberbach.

Noch während der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass es sich um einen Glimmbrand der Filterplatten in einer Lackierbox handelte.

Als der Brand gelöscht war, wurde die Lackierbox mittels Überdruckbelüfter belüftet.

Die FF Seitenstetten Dorf war mit 6 Mann rund 2 Stunden im Einsatz.


Im Einsatz standen:

FF Seitenstetten Dorf

FF Biberbach

FF St.Georgen/Klaus

FF Rosenau

Rotes Kreuz Kematen