B3 Garagenbrand in Konradsheim

 

 

Am Donnerstag, dem 26.12.2013, um ca. 15:00 Uhr wurde die FF Seitenstetten Dorf zu einem Garagenbrand nach Konradsheim alarmiert.

Innerhalb kürzester Zeit konnte die Feuerwehr mit HLF2 und LFA ausrücken.

Weiters wurden von der BAZ Amstetten die Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt, Wirts, Zell, St.Georgen/Klaus, Ertl,
BTF Böhler Uddeholm sowie die FF Moosgraben (OÖ) alarmiert.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach in einer Garage ein Brand aus.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Garage bereits in Vollbrand.
Sofort rüsteten sich die Feuerwehren mit Atemschutz aus und begannen mit der Brandbekämpfung.
Die Löschwasserversorgung wurde mittels einer Zubringerleitung von einem rund 70m³ großen Wasserbehälter gesichert.

 

Weiters wurde ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet.
Mit der Drehleiter der FF Waidhofen/Ybbs-Stadt wurde der Brand von oben bekämpft und eingedämmt.
Anschließend wurde mithilfe eines Krananhängers der Dachstuhl entfernt, um jegliche Glutnester ablöschen zu können.

Die FF Seitenstetten Dorf stand mit 2 Fahrzeugen rund 3 Stunden im Einsatz. 

 

Fotos: FF Waidhofen/Ybbs- Wirts